Maria Hoppen

 
 

Meine Aufgabe verstehe ich darin, Menschen dabei zu helfen sowohl den Mut als auch die nötigen Instrumente an der Hand zu haben, um selbstbewusst, eigenständig und an einem Sinn orientiert zu handeln.

maria.hoppen@subjectresoul.com

Maria Hoppen.jpg
Ich glaube fest daran, dass jeder Einzelne in der Lage ist, Verantwortung für sich und sein Handeln zu übernehmen und eigenverantwortlich und selbstwirksam zu agieren. Ich glaube auch fest daran, dass Menschen glücklicher, kompetenter und verantwortungsbewusster arbeiten, wenn sie in ihrer Arbeit einen Sinn verwirklichen.
 
Meine Aufgabe verstehe ich darin, Menschen dabei zu helfen sowohl den Mut als auch die nötigen Instrumente an der Hand zu haben, um selbstbewusst, eigenständig und an einem Sinn orientiert zu handeln. Und Teams und Organisationen dabei zu helfen, einen gemeinsamen Sinn zu finden und zu formulieren. Dazu gehört selbstverständlich auch zu reflektieren, ob das, was der Einzelne als seinen Sinn versteht, zu dem passt, was der Arbeitgeber sinnvoll findet. Und im Zweifel daraus die nötigen Konsequenzen zu ziehen.


Erfahrung
Über 15 Jahre internationale Beratungserfahrung (Führungskräfteentwicklung, Organisationsentwicklung, Teamentwicklung, Kulturentwicklung), sowohl in einem der größten deutschen HRM Beratungsunternehmen als auch seit 10 Jahren als Selbständige. Seit 2012 als Beraterin bei subject:RESOUL / Förster und Netzwerk.

Ausbildung
Diplombetriebswirtin, zertifizierte Verhaltenstrainerin, A-Lizenz nach DIN 33430 der berufsbezogenen Eignungsbeurteilung und Licenced Practitioner für Insigths Discovery. Muttersprachen: deutsch und englisch